Die Hochzeit des Harry-Potter-Fiebers mag abgeklungen sein, doch Hollywood ist mit der Welt der Zauberer und Muggels noch lange nicht fertig. Am 17. November startet mit ‘Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind’ der Auftakt einer neuen Trilogie im Reich der Zauberer und Fabelwesen. Jetzt ist ein letzter englischsprachiger Trailer vor dem Kinostart des Harry-Potter-Spinoffs zu bewundern, der es in sich hat.

Der Zauberer Newt Scamander (Eddie Redmayne) begnügt sich nicht mit Stabgefuchtel, Alchemie und Kräuterzucht wie viele seiner Magierkollegen. Er ist Tierforscher, der die Welt umreist und dabei allerlei bizarre und magische Kreaturen studiert. Manche davon fängt er ein und lagert sie in seinem verzauberten Koffer, der innen größer als eine Kathedrale zu sein scheint. Als es den findigen Briten bei seinen Reisen Anfang der 20er Jahre in die USA verschlägt, passiert das Unvermeidbare: Newts Koffer öffnet sich und einige seiner teils riesigen Bestien und bizarren Kleintiere kommen frei.

Sie stiften allerlei Chaos. Das muss Newt gemeinsam mit einer Mitarbeiterin der US-Zaubereibehörde beseitigen, bevor die Normalsterblichen begreifen, dass es um sie herum eine Welt der Drachen und Greifen gibt. Regie führte bei ‘Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind’ einmal mehr David Yates, der bereits für einige Potter-Verfilmungen (‘Heiligtümer des Todes’) als Regisseur verantwortlich zeichnet. Deutscher Kinostart des Ganzen ist der 17. November 2016 – und wenn man sich nur an den Trailer hält, erwartet Fantasy-Freunde hier ein … ungeheurer Spaß.