Paranormal Activity 7: Kino-Termin steht fest – Seit „Paranormal Activity“, gedreht mit einfachsten Mitteln, seinerzeit 2011 wie eine Bombe im Kino einschlug, folgten etliche weitere Filme, Spin-offs und Prequel-Teile. Die Reihe erwies sich als echter Kassenschlager und wirtschaftlicher Erfolg. Jetzt verkündete Paramount Pictures: „Paranormal Acitivity 7“ ist bereits in der Mache – und einen Starttermin gibt es auch schon.

Am 19. März 2021 soll „Paranormal Activity 7“ bereits in den Kinos anlaufen. Als wären diese Neuigkeiten für Fans nicht schon toll genug, offenbarte das Studio zudem, dass man einen Experten für ausgefallene Horrorstreifen auf die Reihe loslässt: Niemand Geringeres als Horror-Papst Jason Blum („Insidious“, „Get Out“, „Happy Deathday“) soll für den neuen Ableger der Reihe als Produzent fungieren.

Man darf gespannt sein, welche neuen Impulse er aus der Reihe kitzeln wird. Ein richtiger Titel ist für „Paranormal Activity 7“ noch nicht bekannt, weitere Infos sollen bereits im Frrühjahr, spätestens aber im Sommer 2020 folgen. Blum hat sich bereits eine Menge Gedanken zur Neuausrichtung der Reihe gemacht. Schon 2017 sagte er in einem Interview:

„Wir denken aktiv über ein Reboot nach. Sollte jemand eine gute Idee haben, würde ich ihm garantiert zuhören.“ Wer der Regisseur für die Neuausrichtung von „Paranormal Activity 7“ werden wird, ist indes noch nicht bekannt. Wohl aber, dass auf den Schultern dieser Person eine enorme Verantwortung lasten wird, an alte Glanzzeiten anzuknüpfen.

Quelle: blairwitch.de