Fans riesiger Monster, die gegen ebenso gewaltige Riesenroboter kämpfen, feierten seinerzeit das Erscheinen von „Pacific Rim“. Der kommende Nachfolger „Pacific Rim: Uprising“ steht auch bereits in den Startlöchern, um uns mit gigantischen Schlachten ein weiteres Mal in unsere Kinosessel zu pressen. Ein brandneuer Trailer zu „Pacific Rim: Uprising“ wurde taufrisch veröffentlicht, diesen findet ihr im Anschluss.

Regie führte bei dem Ganzen dieses Mal nicht Altmeister Guillermo del Toro, der für den Erstling verantwortlich zeichnete, sondern Steven S. DeKnight, der auch die Marvel-Netflix-Serie „Daredevil“ oder das Serien-Sandalen-Schlachtfest „Spartacus“ inszenierte. In der Hauptrolle sehen wir John Boyega, den Star-Wars-Fans als Finn aus „Das Erwachen der Macht“ kennen. In weiteren Rollen sind Scott Eastwood, Cailee Spaeny, Jing Tian, Burn Gorman, Adria Arjona und Charlie Day zu sehen. Bereits am 22. März wird es soweit sein, dann stampft „Pacific Rim: Uprising“ durch die deutschen Kinos.

Zur Handlung: Nachdem es im ersten Teil des Films zu einem Krieg zwischen der Menschheit und den außerirdischen Riesenmonstern, Kaiju genannt, gekommen war, offenbart sich: All das war nur ein Vorgeplänkel. Denn die Kaiju sind wieder da – mächtiger als je zuvor! Einmal mehr braucht die Menschheit die Jaeger genannten Riesenmaschinen, um die Bestien zu stoppen. Doch ihr bester Pilot, der junge Jake Pentecost, hat seine Ausbildung abgebrochen und droht, in die Kriminalität abzurutschen. Er hat anfangs so gar kein Interesse, in die Fußstapfen seines ruhmreichen Vaters aus Teil 1 zu treten. Doch dann erfolgt eine weitere, für die Menschheit potentiell vernichtende Attacke aus heiterem Himmel – und Jack muss sich entscheiden…