Slasher-Freunde dürfen sich ja kommenden Oktober mit dem neuen „Halloween“-Streifen auf neues Futter freuen. Mit „Open 24 Hours“ geben wir euch aber noch einen Slasher an die Hand, der Genrefan durchaus begeistern könnte. Denn dieser Streifen geht mit bester, blutiger Old-School-Tradition an den Start. So zu sehen im ersten Trailer zu „Open 24 Hours“, in dem das Grauen ziemlich biestig um Mitternacht zuschlägt.

Gedreht wurde dieser vielversprechende Streifen von Genrespezialist Padraig Reynolds („The Devil’s Dolls“). Es geht um eine paranoide wahnhafte Frau mit dem Namen Mary White. Sie wurde gerade aus einer psychiatrischen Anstalt entlassen, weil sie seinerzeit ihren Freund in Brand gesteckt hatte. Dieser Freund war James Lincoln Fields – ein brutaler Serienmörder, bekannt als The Rain Ripper.

Nachdem sie aus dem Krankenhaus entlassen wird, findet Mary eine Anstellung an einer Tankstelle mit 24-Stunden-Service. Mary arbeitet daher auch in der Nacht. Doch gerade dann kehren ihre Paranoia und Halluzinationen zurück. Stellt sich die Frage, ob das, was sie sieht, nicht doch echt sein könnte. „Open 24 Hours“ fußt also auf einem gewitzten Schocker-Plot. Zum Cast gehören zudem alte Bekannte aus dem Genre – mit Brendan Fletcher aus „Freddy vs. Jason“ sowie Vanessa Grasse aus „Leatherface“.

Noch gibt es leider keinen Starttermin, aber Slasher-Freunde sollten sich diesen Streifen vormerken. „Open 24 Hours“ könnte ein wunderbarer Horrortrip werden.