Old: Trailer zum verstörenden Mystery-Horror – Filmemacher M. Night Shyamalan ist wieder da und bringt mit „Old“ einen überaus interessanten Streifen in die Kinos. Denn der Film mit einer Mischung aus Mystery, Horror und Thriller beschert seinem Publikum ein verstörendes Erlebnis. Im typischen Stil eines Shyamalan inszeniert, was Einiges an Mindfuck und Twists beutetet.

Was euch mit „Old“ erwartet, könnt ihr nun im neuen Trailer sehen. Im Film geht es um das Altern. Allerdings nicht so, wie wir es kennen und uns vorstellen. Denn in „Old“ geschieht dies alles an einem Tag, was zur Folge hat, dass der Tod schneller vor der Tür steht als üblich. Dies alles geschieht an einem Strand, an dem eine Gruppe Gäste vom schnellen Alterungsprozess überrascht wird.

Intelligenter Schocker mit psychologischen Schrecken

Zu Beginn ist natürlich alles in bester Ordnung vor dieser idyllischen Kulisse. Das hält allerdings nur so lange an, bis die Beteiligten merken, dass dort etwas gar nicht mit rechten Dingen zu geht. Denn plötzlich beginnen alle fürchterlich schnell zu altern. In einer Geschwindigkeit, dass ihnen angst und bange wird.

„Old“ ist aber kein schnödes Drama, sondern ein Streifen, der mit teils verstörenden Szenen unter die Haut geht . Ein intelligenter Schocker, der mit psychologischen Schrecken fesselt, anstatt mit blutigen Szenen. So geht es im Film schließlich um den menschlichen Verfall und die Vergänglichkeit, was allen Beteiligten traumatische Ereignisse beschert und es allem Anschein nach zu tragischen zwischenmenschlichen Konflikten kommen lässt.

Alles andere als Massenware im Kino?

„Old“ scheint daher keine Massenware zu werden, sondern einer dieser besonderen Filme mit Tiefgang und einem spannenden Genremix, der auch aufgrund der Thematik nichts für schwache Nerven sein wird. Lange muss man auch nicht mehr auf „Old“ warten, erscheint der Film doch bereits am 29. Juli 2021 hierzulande im Kino.

Quelle: blairwitch.de