Pornos haben ihren schlechten Ruf vollkommen zu Unrecht! Denn einerseits gibt die Industrie sehr vielen Menschen einen Job und andererseits waren die Schmuddelfilmchen schon immer eine der großen Triebfedern, die technischen Innovationen zum Durchbruch verholfen haben. Wir sagen nur VHS, DVD und mit großer Wahrscheinlichkeit auch Virtual Reality.

    
Unter der Prämisse könnte man es von daher durchaus als eine Art Ritterschlag sehen, wenn die Pornoindustrie ein Thema aufgreift und ihren Bedürfnissen anpasst. Die Rede ist hier natürlich in erster Linie von Filmparodien. Und was das betrifft, hat sich die Erotik-Branche schon immer gerne und ausgiebig an Kino-Blockbustern orientiert. Wir sagen nur 'Edward mit den Penishänden', 'King Cock', 'Supergirl – Titten aus Stahl', 'Play-Mate der Affen' oder auch 'Der Name der Rosette'. Wer kennt sie nicht?!

Und nun gesellen sich auch die allseits beliebten mutierten Ninja-Schildkröten aus New York in diese illustre Reihe des Porno-Adels. Natürlich wollen und dürfen wir euch hier nicht den kompletten Streifen mit dem bezeichnenden Titel 'Ten Inch Mutant Ninja Turtles' zeigen, aber immerhin einen Trailer. Denn so etwas gehört ja schließlich zu einem Film dazu. Auch wenn es sich dabei lediglich um eine XXX-Parodie handelt.