Im letzten Jahrzehnt haben die Mutanten um die X-Men für reichlich Action im Kino gesorgt. Wolverine und Professor X sind mittlerweile alte Männer, weshalb die Jugend nun ran muss. Im X-Men-Ableger „New Mutants“, der eine neue Saga aufschlägt. Das wird ein durchaus düsteres Kapitel, wie man nun im ersten Trailer sehen kann. Der geht nämlich voll in Richtung Mutanten-Horror und bietet damit eine gute Abwechslung zum bisher Gezeigten im filmischen X-Men-Universum!

In „New Mutants” stehen fünf junge Mutanten im Fokus. Diese landen in einer finsteren Anstalt, wo sie aufgrund ihrer besonderen, noch unkontrollierten, Fähigkeiten behandelt werden. Doch dieses Krankenhaus gleicht mehr einem Horror-Anwesen. Das merken auch die jungen Mutanten schnell, scheinen die Ärzte doch nicht zum Wohle der Kids zu arbeiten, sondern nur deren Fähigkeiten studieren zu wollen. Schnell wird klar: Dies ist kein Ort zum Bleiben, weshalb die Versuchskaninchen darauf aus sind, irgendwie die Flucht zu ergreifen. Allerdings müssen sie dafür erst lernen, ihre Kräfte zu kontrollieren und ihre eigenen Dämonen zu bekämpfen.

Das schaut im ersten Trailer bereits herrlich düster aus und verleiht dem ganzen X-Men-Kosmos einen neuen Touch, hat der Streifen doch den erwähnten starken Horror-Einschlag. Zumindest wenn man dem gezeigten Bewegtmaterial trauen kann. Auch der neue, unverbrauchte Cast macht Lust auf mehr. In den Hauptrollen sind nämlich Anya Taylor-Joy („Split“) als Magik, Maisie Williams („Game of Thrones“) als Wolfsbane, Charlie Heaton („Stranger Things“) als Cannonball, Blu Hunt („The Originals“) als Danielle Moonstar, Henry Zaga als Sunspot und Alice Braga („Elysium“) als Dr. Cecilia Reyes zu sehen. Bis wir die neuen Mutanten im Kino erleben dürfen, dauert es noch ein wenig – der Kinostart für „New Mutants“ ist für den 13. April 2018 vorgesehen!