Netflix: Serienplan für 2022 veröffentlicht – Das große Streaming-Jahr neigt sich dem Ende und bescherte Fans allerhand neue Serien und heiß erwartete fortgesetzte Staffeln zu Erfolgsserien wie beispielsweise „The Witcher“ oder „Haus des Geldes“. Nun hat der Streaming-Gigant seinen Serienplan für das nächste Jahr veröffentlicht – mit etlichen spannenden Neuheiten aber auch sehnlichst erwarteten Fortsetzungen.

So startet auf Netflix 2022 die neue Zombie-Serie „Army of the Dead: Lost Vegas“. Darüber hinaus können sich Serien-Fans auf „Magic: The Gathering“, „The Midnight Club“, die mit Spannung erwartete „Resident Evil“-Serie oder „The Sandman“ freuen.

Zudem erwarten euch im kommenden Jahr mit den dritten Staffeln die Fortsetzungen zu „Locke & Key“ sowie „The Umbrella Academy“. Vielmehr noch dürfte die riesige Fanbase jedoch dem Start der vierten Staffel von „Stranger Things“ entgegenfiebern, die endlich im Sommer 2022 auf Netflix erscheinen soll. Zudem steht „The Witcher: Blood Origin“ an – und natürlich der „Vikings“-Nachfolger „Vikings: Valhalla“.

Nachfolgend alle bisher bekannten Serienstarts 2022:

  • Alice In Borderland – Staffel 2
  • All Of Us Are Dead
  • Archive 81 (Start: 14. Januar 2022)
  • Army Of The Dead: Lost Vegas
  • The Cuphead Show!
  • Cyberpunk: Edgerunners
  • First Kill
  • In Form The Cold (Start: 28. Januar 2022)
  • Locke & Key – Staffel 3
  • Magic: The Gathering
  • The Midnight Club
  • Raising Dion – Staffel 2 (Start: 01. Februar 2022)
  • Resident Evil
  • The Sandman
  • Stranger Things – Staffel 4 (Start: Sommer 2022)
  • The Umbrella Academy – Staffel 3
  • Vikings: Valhalla (Start: 25. Februar 2022)
  • The Witcher: Blood Origin

Quelle: robots-and-dragons.de