Kindsköpfe unter uns? Dann bitte aufzeigen – wir befinden uns auf einer Seite für Männer. Unser Tummelplatz, wo wir sein dürfen, wie wir wollen. Und offen toll finden dürfen, was uns unsere spaßbefreite Umwelt oft untersagen und schlechtreden will. Wie zum Beispiel einen dieser Träume, den viele von uns seit Kindertagen nicht loslassen wollen: Eine Nacht im Kaufhaus oder Museum eingeschlossen zu sein.

Wie beliebt dieser Traum wirklich ist, sieht man an den Nachts-im-Museum-Streifen. Denn am 18. Dezember 2014 läuft bereits der dritte Teil der Saga um zum Leben erwachte Exponate in den deutschen Kinos an. Kein unwichtiger Termin für Kindsköpfe, spielt doch einer der größten unter ihnen eine tragende Rolle: Es ist einer der letzten Streifen, in denen wir den unvergesslichen Robin Williams noch als Spaßmacher verewigt sehen – in seiner Rolle als Teddy Roosevelt. Ein neuer deutscher Trailer macht allen Junggebliebenen jedenfalls schon mal Lust auf mehr.