02. Rogue One: A Star Wars Story

Es ist doch wunderbar, wenn man mit so einer positiven Überraschung das Kinojahr abschließen kann. Denn ‘Rogue One’ bietet endlich mal wirklich „Neues“ im filmischen Star-Wars-Universum. Ein Streifen, der sich nicht um Altbewährtes schert, sondern auf das Action-Gaspedal drückt, brutaler und düsterer daherkommt als alles bisher Dagewesene! Hier ziehen die Macher ihr Star-Wars-Ding durch und das zur Freude der meisten ‘Krieg der Sterne’-Fans. Das sehr effektvoll, bockspannend und mit einem fulminanten Ende. Quasi ein Star-Wars-Film befreit von allen Ketten und das aufgezogen auf 134-minütige Scifi-Unterhaltung, die ganz klar in Richtung knallharter Kriegsfilm geht! Krawumm – eine neue Zeitrechnung der ‘Star Wars’-Filme? Wir hoffen es!