Mit „Mission Impossible: Fallout“ kehrt die traditionsreiche Action-/Spionagefilmreihe zum bereits sechsten Mal auf die Leinwände zurück. Einmal mehr schlüpft Tom Cruise dabei in seine Paraderolle des IMF-Agenten Ethan Hunt, der gemeinsam mit seinem Team mal wieder alle Hände voll zu tun bekommt, um die Welt vor Verschwörungen und Terrorakten zu bewahren. Den deutschen Trailer zu „Mission Impossible: Fallout“ findet ihr weiter unten. 

Neben Tom Cruise als Ethan Hunt in weiteren Rollen in „Mission Impossible: Fallout“ zu sehen: Alec Baldwin, Simon Pegg und Ving Rhames, außerdem Rebecca Ferguson sowie Michelle Monaghan. Abgerundet wird die starke Besetzung durch den „Man of Steel“ Henry Cavil, Angela Bassett und Vanessa Kirby. Auf dem Regiestuhl nahm für den sechsten „Mission Impossible“-Teil Christopher McQuarrie Platz, den Fans bereits als Regisseur von „Mission Impossible: Rogue Nation“ sowie „Jack Reacher“ kennen.  „Mission Impossible: Fallout“ wird erst am 2. August 2018 anlaufen, wir müssen also noch etwas Geduld beweisen.

Die Handlung von „Mission Impossible: Fallout“ in Kürze: Ethan Hunt (Tom Crusie) hadert nach einer gescheiteren Mission mit sich – die Konsequenzen seiner Taten in der Vergangenheit machen dem IMF-Spezialisten zu schaffen. Der Zeitpunkt dafür könnte nicht unpassender sein: Eine nukleare Bedrohung gefährdet die gesamte Weltordnung. Der neue IMF-Boss Alan Hunley (A. Baldwin) sowie Ethans Agentenkollegen Benji (S. Pegg) und Luther (V. Rhames) stellen sich dem Kampf an der Seite von MI6-Agentin Ilsa Faust (R. Ferguson) – doch wird ihr Einsatz genügen, das Rennen gegen die Zeit zu entscheiden, wenn Hunt nicht bei der Sache ist?