Ex-Disney-Star Miley Cyrus hat mal wieder einen vom Stapel gelassen  mit ihrem neuen Musikvideo zu "Adore You". Und zwar masturbierend unter einer Bettdecke! Nachdem sie das Teenie-Dasein hinter sich gelasssen hat, versucht die Sängerin seither immer wieder mit provokanten Aktionen in den Medien aufzuschlagen.

Sei es auf der Bühne, neben der Bühne oder eben in ihren Musikvideos. Wobei man sagen muss, dass die Masturbationsszene in "Adore You" das einzige ist, was man anzüglich finden könnte. Denn danach folgt nicht mehr viel. Mittlerweile gibt es etliche Fans, die Mileys Selbstbefriedigung als Soft-Porno deklarieren, andere nennen es Kunst und wieder andere finden es einfach nur peinlich.

In den 4 Minuten und 37 Sekunden des Videos gibt es übrigens nicht viel Inhalt. Fußballtrainer Giovanni Trapattoni würde dazu nur sagen: "Schwach wie eine Flasche leer.“ Optisch gibt es eine typisch laszive Cyrus mit Sex-Mimik, Brustgequetsche und Fingergelutsche. Wer es mag, der kann es sich ansehen. Nur musikalisch darf man einmal mehr nichts erwarten.



Quelle
| Foto: Debby Wong / Shutterstock.com