Men’s Ten: Die 63 schönsten weiblichen Serien-Stars – In unserem neuen Special widmen wir uns den weiblichen Hollywood-Stars, die sich in Serien einen Namen gemacht haben. Viele von ihnen haben uns Männern ein ums andere Mal auch den Kopf verdreht. Schließlich hat die Serien-Welt eine ganze Armada attraktiver Ladys am Start, die zu ihrem Schauspiel auch einen tollen Eyecatcher bieten.

Natürlich genreweit in Komödien, Horrorserien, Thrillern, Dramen oder Actionern – sie sind überall. Von jung bis alt, von „Game of Thrones“-Stern Emilia Clarke, „The Walking Dead“-Granate Lauren Cohan, „Stranger Things“-Star Millie Bobby Brown bis hin zu Elisha Cuthbert oder Sarah Jessica Parker, die Wahl fällt gar nicht einfach bei all den schönen Damen der Serienwelt.

Selbstverständlich sind wir fündig geworden und präsentieren heute in unserem neuen Special die 63 schönsten weiblichen Serien-Stars. Natürlich sind Geschmäcker, gerade was Frauen betrifft, extrem verschieden, daher gilt auch dieses Mal wieder: Diese Top 63 ist an keiner Stelle in Stein gemeißelt.

Platz 63: Jennifer Garner (Alias)

Platz 62: Ellen Pompeo (Grey’s Anatomy)

Platz 61: Jennifer Love Hewitt (Ghost Whisperer)

Platz 60: Sarah Jessica Parker (Sex and the City)

Platz 59: Krysten Ritter (Breaking Bad Marvel’s Jessica Jones)

Platz 58: Diane Guerrero (Orange Is the New Black)

Platz 57: Elizabeth Lail (Gossip Girl You)

Platz 56: Deborah Ann Woll (True Blood)

Platz 55: Kathryn Newton (Big Little Lies Supernatural)

Platz 54: Emilia Jones (Locke & Key)

Platz 53: Lili Reinhart (Riverdale)

Platz 52: Valentina Zenere (Élite)

Platz 51: Alice Pagani (Baby)