Wenn das Krokodil und sein Nilpferd wie zwei Asse mit vier Fäusten kräftig auf den Putz hauen, dann schießt sofort ein dickes Grinsen in ein jedes Fangesicht. Denn Bud Spencer und Terence Hill stehen unangefochten an der Spitze, wenn es um wilde Actionkomödien geht. Kein anderes Duo der Filmgeschichte hat sich diesen weltweiten Kultstatus so verdient, wie die die rechte und die linke Hand des Teufels, die sich gern als Miami Cops oder zwei Missionare tarnen und wie Pech und Schwefel zusammenstehen. Neben den zahlreichen Schellenparaden werden Bud und Terence natürlich für ihr Arsenal an sauwitzigen Sprüchen gefeiert, aber auch für ihre nicht weniger kultigen Dialoge. In unserem neuen Men`s Ten präsentieren wir euch daher die besten Unterhaltungen aus den Bud-Spencer- und Terence Hill-Filmen.

Sie nannten ihn Mücke - 1978

Barmann: „Meister, was darf’s sein?“
Bud: „Kleines Omelett, bitte!“
Barmann: „Mit einem oder zwei Eiern?“
Bud: „Mit zwanzig!“