Matrix Resurrections: Neuer deutscher Trailer zum SciFi-Eventfilm – Es war ein Film, der das Science-Fiction-Kino für immer veränderte: „Die Matrix“ sollte die Art, wie moderne Actionfilme gedreht werden, für immer verändern. Aus dem epochalen Werk wurde eine Trilogie, auf die nun in wenigen Wochen ein vierter Teil folgen wird: „Matrix Resurrections“ bringt Neo, Trinity und Morpheus auf die große Leinwand zurück. Hier ist der zweite deutsche Trailer.

Einmal mehr führte – wenn diesmal auch alleine – Lana Wachowski Regie bei dem neuesten Teil der stilprägenden Reihe. Abermals werden Neo und Trinity von Keanu Reeves und Carrie-Anne Moss verkörpert. In weiteren Rollen zu sehen: Yahya Abdul-Mateen II (“Candyman“), Jessica Henwick („Marvel’s Iron Fist“), Jonathan Groff („Mindhunter“), Neil Patrick Harris („Gone Girl“), Priyanka Chopra Jonas („Quantico“), Christina Ricci („The Lizzie Borden Chronicles“), Telma Hopkins („Dead to Me“).

Darüber hinaus gehören zur Besetzung:

Eréndira Ibarra („Sense8“), Toby Onwumere („Empire“), Max Riemelt („Sense8“), Brian J. Smith („Sense8“) und Jada Pinkett Smith („Gotham“). Das Drehbuch für „Matrix Resurrections“ wurde gemeinsam von Lana Wachowski, David Mitchell und Aleksandar Hemon geschaffen. Viel mehr lässt sich über „Matrix Resurrections“ an dieser Stelle knapp drei Wochen vor Release leider nicht sagen.

Denn immer noch steht nicht fest, worum es in der Handlung gehen wird – Erlöser Neo scheint sein Gedächtnis verloren zu haben, sich nicht mehr an Trinity zu erinnern. Im neuen Trailer ist er einmal mehr bei seinem Therapeuten zu sehen – der plötzlich wie einst Neo in „Die Matrix“ den Mund verliert. Es folgt ein wahrer Bildersturm visionärer Szenen, auf die man gespannt sein darf. Allzu lange warten müssen wir darauf nicht mehr:

Als waschechter Weihnachtsblockbuster läuft „Matrix Resurrections“ am 23. Dezember in den deutschen Kinos an.