Horror-Freunde, die sich gerne auf Serienlänge gruseln, bekommen mit „Marianne“ bald vielversprechendes Material im Episodenformat geboten. Es handelt sich hier um eine französische Hexen-Gruselserie, zu der nun der erste deutsche Trailer veröffentlicht wurde. Es schaut wunderbar düster und schaurig aus, was einen in „Marianne“ erwartet.

Zumal das Hexenthema generell einiges an Horror-Potenzial besitzt, wenn man einmal auf Filme wie jüngst „Suspiria“ oder „Don’t Knock Twice“ schielt. Ob die Macher es schaffen, den Gruselfaktor auch über eine ganze Serie durchzuziehen, wird man sehen, aber das Potential dazu birgt sie sicherlich. Es geht in „Marianne“ um die Schriftstellerin Emma, deren Geschichten auf eigenen Erlebnissen und Albträumen aus der Kindheit gründen.

Eines Tages wird ihr bewusst, dass die vermeintliche Hexe Marianne nicht nur in ihrer Fantasie für Unheil sorgt. Nein, dieses böse Ding treibt ihr Unwesen in Emmas Heimatstadt. Also fackelt sie nicht lange und kehrt in ihre Kleinstadt zurück, um sich dort nicht nur ihren Albträumen zu stellen, sondern auch diesem fürchterlich bösen Wesen den Garaus zu machen. Der Plot erinnert dabei etwas an die Art und Weise eines Stephen-King-Romans.

Ob „Marianne“ letztendlich ähnlich gut die Horrorkarte spielen kann wie die Romanverfilmungen des Altmeisters, werden wir ab dem 13. September 2019 sehen können. Und zwar beim Streaming-Dienst Netflix, wo die Hexen-Horror-Serie dann weltweit an den Start geht. Wir sind sehr gespannt, hat „Marianne“ doch alles, um auf Netflix der neue Serien-Hit zu werden.

Quelle: filmstarts.de