Malignant: Trailer zum neuen Slasher von James Wan – Die Corona-Pandemie hat so einige Filme in zwischenzeitlich Vergessenheit geraten lassen. Auch der kommende filmische Tanz zwischen Slasher und Horror-Thriller „Malignant“ gehört dazu. Jetzt hat Warner Bros. endlich den offiziellen deutschen Trailer zum kommenden Genre-Hit veröffentlicht.

Die ersten Bewegtbilder zeigen dabei wunderbar, dass man sich hier auf knallharten und handgemachten Horror freuen darf. Hinter „Malignant“ steckt kein Unbekannter, ist es doch kein Geringerer als Horror-König James Wan („Insidious“, „The Conjuring“) der den Streifen auf die Leinwand bringt. Grob erzählt geht es hier um die junge Madison (Annabelle Wallis). Sie wird seit ihrer Kindheit von schrecklichen Visionen grausiger Morde verfolgt.

Hommage an das Giallo-Genre

Das Ganze wird jedoch noch schlimmer, als Madison feststellt, dass ihre bösartigen Visionen Bestandteil der Realität sind. Doch sind die brutalen und blutigen Attacken wirklich real oder finden sie nur in ihrem Kopf statt? Genre-Fans sollten sich „Malignant“ definitiv vormerken. Denn der Streifen ist eine tolle Hommage an das Giallo-Genre, das als Vorreiter des Slasher-Genres gilt.

James Wan hat in seinem neuen Film sehr viel wert auf die Merkmale des Giallos gelegt, um ein intensives Slasher-Horror-Erlebnis zu erschaffen. James Wan: „Ich wollte etwas Originelles und Grenzüberschreitendes, das sich anders anfühlt als meine bisherigen Arbeiten, aber den Geist der Horror-Thriller einfängt, mit denen ich groß geworden bin.“

Brutaler Slasher mit R-Rating

Es stehen alle Zeichen auf einen knallharten Streifen, was alleine schon das R-Rating (massive Gewalt und Horror, verstörende Bilder und Sprache) zeigt, das „Malignant“ in den USA aufgedrückt bekommen hat. Macht euch also bereit für einen brutalen, düsteren und rohen Slasher-Thriller, schließlich wird im Film geschlitzt und zugestochen, bis der Leichenbeschauer kommt.
 
„Malignant“ startet hierzulande am 02. September 2021 in den Kinos.