„Lovecraft Country - Staffel 1“ – Serien-Tipp – Diese Serie von Erfolgsproduzent J.J. Abrams und  Regisseur Jordan Peele („Get Out“) 1 feierte im letzten Jahr Premiere und überraschte ihre Zuschauer mit einem durchaus reizvollen Genremix aus Horror, Science-Fiction, Fantasy-Thriller und Gesellschaftsdrama. Nun will das Format im Heimkino für Furore sorgen.

Der Plot dreht sich um einen Veteranen des Koreakriegs, der auf der Suche nach seinem Vater mit seiner Kindheitsfreundin und seinem Onkel durch die von Rassentrennung geprägten US-Südstaaten der 1950er-Jahre reist. Ihr Roadtrip wird allerdings sehr schnell zu einem Kampf ums Überleben, während sie gegen rassistische Gefahren und Monster kämpfen, die einem H.P.-Lovecraft-Taschenbuch entsprungen sein könnten.

Die erste Staffel von „Lovecraft Country“ setzt sich aus zehn Episoden mit jeweils rund einer Stunde Spielzeit zusammen. Dabei erlebt man eine wilde Genreachterbahnfahrt. Diese ist besetzt mit einem passenden Cast mit Jonathan Majors, Jurnee Smollett, Courtney B. Vance, Michael Kenneth Williams, Abbey Lee, Aunjanue Ellis, Wunmi Mosaku und Jada Harris. In dieser atmosphärisch dichten, düsteren Serie gefallen zudem die qualitativ starken Effekte.

Am Plot könnten sich dann aber die Geister scheiden. Vor allem Fans von H.P. Lovecraft könnten deftig enttäuscht werden. Auch wenn die Serie an den Matt-Ruff-Roman gleichen Namens anlehnt und es durchaus eine Lovecraft-Hommage ist, die 50er-Jahre-Rassismus mit dem Cthulhu Mythos verbindet, so schweift die Serie doch im Verlauf davon ab.

Außerdem könnte der massive Themenmix dem einen oder anderen doch zu wild sein, denn neben reichlich Horror geht es eben auch um Liebe, Religion, Parallelwelten, Zeitreisen, Rassenhass, Familientragik und so einiges mehr. Wobei fairerweise gesagt werden muss, dass Rassismus und der Horror mit all den Monstern schon im Fokus stehen. Dennoch, diesen furiosen Roadtrip, der immer wieder seinen roten Faden verliert, muss man mögen – und vor allem muss man sich drauf einlassen können.

Wer das tut, bekommt eine Serie zu sehen, die kreativ und spannend ihre Wege geht. „Lovecraft Country“ ist schlussendlich eine recht interessante Serie für Genrefans mit einer ungeregelten aber auch anregenden Erzählung, die in der ersten Staffel für Unterhaltung sorgt.

Lovecraft Country - Staffel 1 (Warner Bros. Home Entertainment) – VÖ: 04. Mrz. 21