Wer sich die schönen Zeiten zurückwünscht, in denen ‘Knight Rider’, ‘Airwolf’, ‘Street Hawk’ oder ‘Das A-Team’ die Mattscheibe beherrschten, dem können wir leider nicht helfen. Doch wer auf letztgenannte Serie steht und noch dazu Lego-Fan ist, der darf sich jetzt freuen wie ein Schnitzel: Denn ein neues Fan-Set wurde auf der Lego-Ideas-Seite eingereicht. Ihr wisst schon, die Art Set, die bei einem Voting mit genügend Stimmen zur Serienreife gelangt. Ihr habt es jetzt also in der Hand, ob wir unsere Kindheitsidole und ihren berühmten „GMC Vandura“-Van bald im Klötzchenformat erleben dürfen.

Wer von uns erinnert sich nicht gerne an die glorreichen Zeiten zurück, als am Wochenende folgende glorreiche Worte aus den Boxen der alten Röhrenglotze drangen: „Vor einigen Jahren wurden vier Männer einer Spezialeinheit wegen eines Verbrechens verurteilt, das sie nicht begangen hatten. Sie brachen aus dem Gefängnis aus und tauchten in Los Angeles unter. Seitdem werden sie von der Militärpolizei gejagt, aber sie helfen anderen, die in Not sind. Sie wollen nicht so ganz ernstgenommen werden, aber ihre Gegner müssen sie ernst nehmen. Also, wenn Sie mal ein Problem haben und nicht mehr weiterwissen, suchen Sie doch das A-Team.

Dem Macher des Lego-Sets, „Thomas W“, gingen die Serie und ihre kultige Truppe auch nicht aus dem Kopf, also entschloss er sich kurzerhand, seinen Vorschlag bei Lego einzureichen. Und wer sich die Bilder von seinem Prototypen ansieht, erkennt das große Vorbild sofort wieder. Kein Wunder, designte „Thomas W“ doch auch schon den legendären Fan-Bausatz zur Kultserie ‘Magnum’. Bei der Erfahrung mit kultigen Serienklassikern im Klözchenformat kann das Ganze ja nur was werden – vorausgesetzt, es finden sich 10.000 Fans, die abstimmen. Also los, schreitet zur Tat.

Denn vergesst nicht: Wir lieben es, wenn ein Plan funktioniert!

Quelle: ideas.lego.com