„Er kommt – Knight Rider – ein Auto, ein Computer, ein Mann. (Pause) Knight Rider – ein Mann und sein Auto kämpfen gegen das Unrecht.“ Legendäre Worte, bei denen wir ein noch legendäreres Auto in einer Art violetten Bildfilter durch eine karge Wüste brettern sahen. Worte, die kein Kind der 80er und kein Fan trashiger TV-Szenarien vergessen kann, ohne Gänsehaut zu bekommen, schließlich erklangen sie im Intro einer der Kultserien überhaupt: ‘Knight Rider’. Und genau die kommt zurück!

Wie oft wurde nicht versucht, die Reihe um Michael und seinen plappermäuligen Hightech-Trans-Am mit dem Namen K.I.T.T. fortzusetzen? Reboot um Reboot und irgendwelche Neuinterpretationen folgten – ohne Erfolg. Das Original mit „The Hoff“ ist eben nicht zu toppen. Doch das dürfte beim nächsten Versuch anders werden, denn diesmal ist nicht nur die Lederjacken-Ikone David Hasselhoff höchstpersönlich mit an der neuen Version beteiligt.  Das beweist ein erstes Set-Foto, auf welchem wir beides Stars unserer geliebten Serie, Hasselhoff im weißen Hemd und daneben K.I.T.T., bewundern dürfen.

Außerdem wird niemand Geringeres als Justin Lin bei der ganzen Reboot-Aktion federführend sein. Der war auch das Mastermind hinter den ‘Fast & Furious’-Teilen und dürfte sich dementsprechend mit dem Thema automobiler Action auskennen. Einen kleinen Wermutstropfen gibt es, zumindest für die von euch, die sich bewegte Bilder lieber im Fernsehen oder Kino anschauen: Die Serie wird nur online „ausgestrahlt“, dahinter steckt das YouTube-Netzwerk „Machinima“. Doch andererseits: lieber so als gar nicht. MANN.TV kann es jedenfalls nicht erwarten und wir hoffen sehr, dass diese Fortsetzung gelingt.

Quelle: bild.de