Jaja, die Promis und ihre Rammelfilmchen. Kim Kardashian hat zwar nicht wirklich viel geleistet in ihrem Leben, schafft es aber immer wieder in die Schlagzeilen. Sei es durch ihren Kanye West, ihre Reality-Show oder durch ihr Sexvideo mit Rapper Ray J aus dem Jahre 2007. Besagtes Video sorgte immerhin eine ganze Weile für echte Verkaufsrekorde.

Besagtes Video wurde nun offenbar von einer Pornoproduktionsfirma zur Inspiration aus den Regalen gekramt. Augenscheinlich soll nämlich eine Pornoparodie der Reality-Show Keeping Up With The Kardashians gedreht werden. Nichts Ungewöhnliches, denn in den USA werden nur zu gern Pornoparodien von erfolgreichen Serien oder Filmen hergestellt. Die hochschwangere Kim wird darin natürlich nicht selbst mitspielen, stattdessen soll sich Pornostar Kiara Mia in ihrer Rolle kräftig verausgaben.

Inhaltlich dürfte es erwartungsgemäß nicht allzu tiefgründig zur Sache gehen. So soll Kanye West dem Rapper Ray J in einem Studio eins auf die Nuss geben, woraufhin Kim so rollig wird, dass es gleich zur Sache geht. Qualitätskino also. Was die angehende Mama Kim Kardashian dazu sagt, ist bisher nicht bekannt.

Foto: DFree / Shutterstock.com