Die Superhelden-Vereinigung der „Justice League“ rückt mit großen Schritten heran. Doch bevor sie das Kino entern, gibt es erst mal noch einen weiteren coolen Trailer zu sehen, der vor allem einen Blick auf Obermotz Steppenwolf wirft. Ansonsten lassen es Batman, Wonder Woman und Co. im Clip ordentlich krachen. Schließlich bahnt sich ein düsteres, actionreiches Kinoepos an, zieht die Versammlung der Superhelden doch mit Wucht gegen das Böse in den Kampf. Dass die Alternative zu Marvels „Avengers“ die erwachsenere Version darstellt, konnte man bereits mit „Batman V Superman: Dawn Of Justice“ sehen.

Regisseur Zack Snyder wurde jedoch mittlerweile von Joss Whedon abgelöst, da Snyder nach einer Familientragödie zurücktrat. Doch auch Whedon hat ein gutes Superhelden-Händchen, ist er schließlich der Mann hinter der „Avengers“-Verfilmung. In „Justice League“ steht das furchteinflößende Wesen „Steppenwolf“ im Mittelpunkt, das mit einer Armada Paradämo-nen die Erde überfallen will. Um das zu verhindern, wendet sich Bruce Wayne (Ben Affleck) alias Batman an Diana Prince (Gal Gadot), die als Wonder Woman bereits an seiner Seite gekämpft hat.

Gemeinsam wollen sie ein Team aus Superhelden zusammenstellen, um es mit der Invasion aufzunehmen. Zu ihren Rekruten zählen dabei Aquaman (Jason Momoa), der unter Wasser lebt, der blitzschnelle The Flash (Ezra Miller) sowie der roboterhafte Cyborg (Ray Fisher). Im Verbund nehmen sie es mit den Angreifern auf. Das wird ein fulminantes Spektakel, steht die Basis doch mit einer richtig coolen Heldenmischung stabil. Schließlich haben es Batman, Wonder Woman, Cyborg, Aquaman und Flash faustdick hinter den Ohren. Und dann ist da ja vielleicht auch noch Superman. Am 16. November 2017 startet die „Justice League“ in den Kinos und die Vorfreude darauf ist sicher bei jedem Fan riesengroß.