Die Popkultur wird nicht müde, uns eine Sache immer wieder einzuimpfen: Lass die Finger von den Kindern anderer Leute, der Zorn einer Mutter ist eine Naturgewalt. Ist so. Mit der kommenden Actiongranate 'John Wick' schickt sich Hollywood an, uns Männern in dieser Hinsicht auf packende Weise zur Gleichberechtigung zu verhelfen. Ein neuer deutscher Trailer legt schon mal die Marschrichtung fest.  

John Wick (Keanu Reeves), einst die Elite unter den Profikillern, hat sich aus dem Geschäft zurückgezogen. Die Typen, die ihn wegen seines schicken Autos überfallen, wissen das nicht, als sie seinen Hund töten. Der war ein Geschenk von Johns verstorbener Frau. Wick macht sich auf eine blutige Jagd. Doof nur: Die Männer gehören zum Mob seines früheren Bosses. Und der setzt Johns besten Freund (Willem Dafoe) darauf an, dessen Rachefeldzug zu stoppen …

Und was lernen wir daraus? Lass die Finger von Hund und Wagen eines Mannes ...