Martial-Arts- und Kult-Action-Star Jean-Claude Van Damme ist wieder da und das mit einer überaus amüsanten Comedyserie, die ordentlich parodiert und sich alles andere als ernst nimmt. So hat man Van Damme noch nicht gesehen, außer in seiner Tragikomödie „JCVD“, wo er sich auch selbst auf die Schippe nahm. Das macht er auch in der Amazon-Prime-exklusiven Serie „Jean-Claude Van Johnson”, zu der es bis dato als Teaser nur die Pilotfolge gab, die wirklich Bock gemacht hat. Zum baldigen Start gibt es jetzt auch einen witzigen Trailer zu sehen. Da können sich Amazon Prime-Kunden und Fans des Kultstars schon mal die Hände reiben, die lange auf die Serie warten mussten. Am 15. Dezember ist es aber endlich soweit.

In „Jean-Claude Van Johnson” spielt Van Damme sich selbst. Unter dem Namen Van Johnson hat sich der gealterte Actionstar und Kampfsportler in Hollywood zur Ruhe gesetzt. Doch der Schein trügt, viele wissen gar nicht, dass er ein Doppelleben führt. Denn Johnson ist sein Codename, schließlich ist er eigentlich ein gefürchteter Undercover-Ermittler für die Regierung. Besser gesagt: Das war er einmal. Doch wie der Zufall so will, wird Johnson von seiner alten Liebe wieder reaktiviert. Blöd nur, dass der Rost des Alters selbst vor seinen Muckis nicht haltgemacht hat. Wer die Pilotfolge gesehen hat, weiß, dass dieser Plot bestens inszeniert wurde, mit reichlich Witz und Selbstironie. Wenn das die ganze Staffel so bleibt, kann diese Serie ein echter Spaßkracher werden.

Neben Jean-Claude Van Damme gehören auch Kat Foster, Moises Arias und Phylicia Rashad zum Cast. Wir sind sehr gespannt, zumal Van Damme allem Anschein nach eine seiner besten Rollen seit Jahren spielt und als Executive Producer zusammen mit Ridley Scott gute Arbeit abgeliefert hat. In diesem Sinne … Van Johnson, übernehmen Sie!