Offenbar steckt in Jason Statham mehr Actionstar, als man zuvor glauben mochte. Am Set von „The Expendables 3“ überlebte der Brite ein schweres Unglück mit einem LKW unbeschadet. Statham drehte eine eigentlich ungefährliche Szene mit einem Truck, der sich während des Drehs nicht mehr stoppen ließ. Co-Star Terry Crews verriet in der Tonight Show von Jay Leno, wie sich das Drama abspielte.

„Der Truck hielt nicht an. Er rollte […] über den Kai, hinein ins dunkle Wasser. […] Ich bin wie festgewurzelt, er ist im Wasser, im LKW, dann geraten alle in Panik. Alle schreien, ich weine und dann taucht er buchstäblich auf, schwimmt an den Rand und der Truck ist einfach weg.“

Crews berichtet außerdem, dass Statham, nachdem man seine Kleidung getrocknet hatte, darauf bestand, die Szene nochmal zu drehen. „Jason Statham ist ein wirklich, wirklich knallharter Typ!“, schwärmt Crews.

Wie die Szene ohne Malheur tatsächlich im fertigen Film aussieht, sehen wir spätestens nächsten Sommer, denn dann soll „The Expendables 3“ in den Kinos anlaufen. Zumindest in den USA.