Mit der Erfolgsserie „The Sopranos“ wurde er berühmt, gewann insgesamt 21 Emmys und fünf Golden Globes. Die Rede ist von Tony Soprano aka James Gandolfini. Wie seine Agenten mitteilten, verstarb der 51-jährige Schauspieler mit italienischen Wurzeln am Mittwoch unerwartet an einem Herzinfarkt.

Gandolfini war zum Zeitpunkt seines Todes in Rom unterwegs und wollte am kommenden Taormina Film Festival auf Sizilien teilnehmen, wo er gemeinsam mit Regisseur Gabriele Muccino auftreten sollte.

Neben „The Sopranos“ kennt man Gandolfini, der meist zwielichtige Figuren verkörperte, aus Filmen wie „True Romance“, „Zero Dark Thirty“ und „8mm - Acht Millimeter“. Der Schauspieler hinterlässt seine Frau Deborah und zwei Kinder, eine neun Monate alte Tochter sowie einen Sohn aus erster Ehe.


Foto: Featureflash / Shutterstock.com