007-Fans müssen vor allem eines sein: sehr, sehr geduldige Menschen. Doch zumindest, was 'Spectre' angeht, schafft Sony Pictures nun Abhilfe. Denn es ist so weit: Der erste richtige Trailer für 'Spectre' ist ganz frisch online gegangen. Darin bekommt ihr einen Vorgeschmack auf das vierundzwanzigste Abenteuer des wohl härtesten Agenten der Welt.

Zugleich markiert der Film den vierten (und nach eigener Auskunft auch letzten) Bond, in dem Daniel Craig in Haut und Maßanzug des Spions mit der Lizenz zum Töten schlüpft. Regie führte zum zweiten Mal in der Bond-Geschichte Sam Mendes. Wir von mann.tv können es jedenfalls kaum noch erwarten, dass das Teil in die Kinos kommt. Ein neuer 007 ist schließlich immer ein Event.  

Worum geht’s? Nach dem Tod von M, folgt 007 (Daniel Craig), unterstützt von deren frischgebackenem Nachfolger, einer Spur. Einer Fährte, die von Mexiko über Österreich bis nach Marokko und zu den Drahtziehern einer weltumspannenden Verschwörung führt. Einem Komplott, in dem die Geister aus James Bonds Vergangenheit sich erheben. Doch wer steckt hinter SPECTRE und was plant die Organisation? Und welche Rolle spielt 007s Jugendfreund Franz Oberhauser (Christoph Waltz)?