Jackass Forever: Erster Trailer ist da! – Das lange Warten hat für die Fans selbstzerstörerischen Wahnsinns bald ein Ende: Mit „Jackass Forever“ steht der vierte Teil der Filme zu dem früheren Mtv-Format um Stuntman Johnny Knoxville und seine Truppe an der Startlinie unserer Unterhaltung – und endlich, endlich ist der erste Trailer zu dem Ganzen da. Der zeigt: Die Crew ist weder müde noch altersweise geworden.

Zehn Jahre liegt der letzte „Jackass“-Streifen zurück, mitsamt abgefahrenen Pranks und Stuntnummern, bei denen einem der Atem stockte. Zusammengerechnet gehen die Verletzungen und Knochenbrüche aller Mitglieder der Truppe sicher in die Hunderte, wenn nicht in die Tausende. Nun ist (fast) die ganze Mannschaft für „Jackass Forever“ noch einmal angetreten – und das im gesetzten Alter.

Fast alle waren an Bord:

Johnny Knoxville, der schmerzbefreite Steve-O, „Party Boy“ Chris Pontius, Jason „Wee Man“ Acuña, Preston Lacy, Ehren McGhehey und Dave England sind wieder mit dabei. Neue Mitglieder: Sean „Poopies“ McInerney, , der unlängst Opfer eines Hai-Angriffs wurde, Jasper Dolphin und Zach Holmes. Für Knoxville wird es definitiv die letzte „Jackass“-Sause, wie er gegenüber „GQ“ offenbarte:

„Man kann das Schicksal nur eine gewisse Anzahl an Malen herausfordern, bevor etwas geschieht, das sich nicht mehr zurücknehmen lässt. Ich glaube, ich hatte mit all den Risiken, die ich eingegangen bin, enormes Glück, danach immer noch herumzulaufen.“ Nach dem tragischen Tod von Ur-Mitglied Ryan Dunn und späteren Dramen um Dunns Freund und „Jackass“-Mitbegründer Bam Margera standen die Filme oft infrage.

Steve-O überrascht

Einer, der nicht mit weiteren Teilen gerechnet hatte, war der für seine extreme Schmerztoleranz bekannte Steve-O. Im Interview sagte der Berufsverrückte: „Ich dachte wirklich, der Zug sei schon lange abgefahren und irgendwie hatte ich mich auch damit abgefunden. Jeder Film, den wir machten, war irgendwie der verdammt noch mal letzte. Und nicht nur so gefühlt der Letzte, sondern es wurde auch so gesagt.“

Schön für die Fans, dass sich Steve-O hier einmal mehr geirrt hat, wenn es um die Kontinuität der Reihe geht. So dürfen sie sich auf „Jackass Forever“ freuen, wenn dieser am 22. Oktober dieses Jahres anläuft.