Freunde von Schauerkino werden demnächst neues Material bekommen, das einen Kinobesuch durchaus lohnenswert macht. Denn mit 'It Comes at Night' kommt ein richtig gruseliger Streifen, zumindest wenn man sich den Trailer anschaut. Klar, Trailer sagen jetzt viele. Aber wenn der Film das im Clip gezeigte über die gesamt Spielzeit durchhält, können sich Genre-Fans auf Grusel-Horror mit Gänsehautpotenzial freuen. 'It Comes at Night' ist erst der zweite Spielfilm von Regisseur und Drehbuchautor Trey Edward Shults, der sein Debüt 2015 mit dem Streifen 'Krisha' gab. Als Hauptdarsteller konnte er Joel Edgerton ('Black Mass', 'Exodus: Götter und Könige') an Land ziehen, der unterstützt wird von Riley Keough ('Mad Max: Fury Road') sowie Christopher Abbott ('A Most Violent Year').

Der Streifen handelt von einer Familie, die sich in eine Waldhütte zurückgezogen hat, um sich vor einer mysteriösen Bedrohung zu schützen. Genauer gesagt wird das Haus von draußen belagert und von innen gibt es auch Saures. Was diese Bedrohung ist? Das abgrundtief Böse. Vater, Mutter und Sohn müssen sich einer unglaublichen Belastungsprobe stellen, als dann auch noch eine verzweifelte junge Familie bei ihnen Zuflucht sucht. Obwohl beide Seiten nur beste Absichten hegen, nehmen Paranoia und Misstrauen überhand, denn die draußen lauernde Macht weckt etwas Verborgenes und Monströses im Vater. Der Preis für den Schutz seiner Familie ist seine Seele ...

Das Böse, eine Waldhütte, zwei Familien und Psychoterror, das sind alles wunderbare, wenn nicht gerade innovative, Ingredienzien für einen schaurig-coolen Horrorstreifen. Vor allem scheint man hier immens auf den Gruselfaktor zu setzen, was zumindest im Trailer wunderbar rüberkommt. Wir sind sehr gespannt auf 'It Comes at Night', auch wenn es noch keinen Starttermin gibt. Aber im Laufe des Jahres wird der Streifen schon bei uns aufschlagen. Wir halten euch auf dem Laufenden!