Ex-Harry Potter Daniel Radcliffe ist in diesem superspannenden Thriller als Undercover-Agent des FBI unterwegs. Wie gut der Kinostreifen werden könnte, zeigt der neue Trailer! Ähnlich wie im Genreklassiker ‘Amercian History X’ bewegt sich auch ‘Imperium’ in der  Rechtsextremisten-Szene der USA. Genauer gesagt geht es um den FBI-Undercover-Agenten Nate Foster, der sich in das White-Supremacy-Netzwerk einschleust, um einen geplanten Terrorangriff auf die USA zu verhindern. Dabei begibt er sich dabei natürlich in absolute Lebensgefahr.

Der Film wurde bereits von einigen Kritikern gelobt, auch für die tolle Schauspielleistung von Daniel Radcliffe, der mal wieder mit einer astreinen Performance überzeugt. Wobei sich Radcliffe beim Dreh ständig für die harsche Wortwahl entschuldigte, denn die rassistischen Extremisten nehmen in ‘Imperium’ wohl kein Blatt vor den Mund. Radcliffe zur ‘The Daily Show with Trevor Noah’ (via Cinemablend): „Ich musste hinterher zu den Schauspielern gehen und sagen ‚tut mir leid‘. Ich musste es einfach sagen, es ist wie: ‘Ich weiß, du weißt, dass ich es nicht so meine’, aber dennoch fühlte ich mich, als müsste ich es sagen. […] Wir waren die sich am meisten entschuldigende Gruppe von Skinheads.“

Neben Radcliffe gehören auch Toni Collette, Sam Trammell und Tracy Letts zum Cast. Das Drehbuch schrieb Regisseur Daniel Ragussis gemeinsam mit Michael German, auf dessen Erfahrungen der Film beruht. Der Mix aus ‘American History X’ und ‘The Departed’ scheint jedenfalls ordentlich Potenzial für einen packenden Thriller abseits der großen Hollywood-Blockbuster zu besitzen. Aktuell laüft der Streifen noch bis zum 18. September auf dem Fantasy Filmfest. Im Dezember 2016 wird ‘Imperium’ dann in Deutschland auf DVD sowie Blu-ray erscheinen.