Was haben uns seit all den vergangenen Dekaden des Films Grusel, Horror, Splatter, Slasher oder all die anderen Artverwandten mit finsteren Thematiken Gänsehaut, Adrenalinschübe und Emotionen aller Couleur geliefert. Neben Technik und Scores diese Bandbreite des Schreckens dann aber vor allem der Verdienst des riesigen Reigens charismatischer Schauspieler.

Milla Jovovich als toughe „Resident Evil“-Zombiekillerin, Neve Campbell als Schreisirene in „Scream“, Donald Pleasence als Seelendoktor Loomis in „Halloween“ oder Menschen wie Gunnar Hansen hinter der Maske des Leatherface. Kane Hodder als Jason Voorhees, der charismatische Christopher Walken („Suicide King“), Boris Karloff („Frankenstein“, „Dracula“) oder der kleinwüchsige Tausendsassa Warwick Davis, der vor allen als fieser Leprechaun bekannt sein sollte. Nicht zu vergessen Doug Bradley als diabolischer „Pinhead“. Die Liste an Schauspielern, die uns das Fürchten gelehrt haben, ist lang.

Wir haben zu Ehren des Halloween-Fests unsere Favoriten der Hollywood-Horror-Stars herausgesucht, die in ihren Rollen unvergessen bleiben und sich auf direktem Wege in unserem Hirn manifestiert haben: