Wenn ihr diese Zeilen lest, sollte taufrisch Schluss sein mit „Game of Thrones“. Beim Stammsender der Erfolgsserie, HBO, klafft ein gewaltiges, westeros-förmiges Loch im Portfolio, sollte man meinen, bis die Spin-Offs kommen. Doch auch weiterhin wird man bei HBO auf Fantasy setzen und hat sich für die Serie „His Dark Materials“ mit der britischen BBC zusammengetan. Unten findet ihr einen ersten Trailer zu dem star-gespickten Format.

„His Dark Materials“ ist eine Buchtrilogie von Sir Philip Pullman, die es vor Jahren ins Kino brachte, damals hierzulande unter dem Titel „Der goldene Kompass“. Jetzt kommt die Geschichte über das Erwachsenwerden zweier Kinder, die sich mit Paralleluniversen herumschlagen dürfen, also im Serienformat. Von zwei Sendern, die ihr Handwerk bei fantastischen Stoffen beherrschen (obschon man nach der letzten Staffel GOT da geteilter Meinung sein darf).

Kein Wunder, zeigen sich in der Welt von „His Dark Materials“ doch die Seelen der Menschen in Gestalt von mysteriösen Begleitern, die als gestaltwandelnde Tiere unterwegs sind. In dieser Realität sucht die Waisin Lyra nach entführten Kindern und deren Begleitern. Sie stößt dabei auf fremdartige Landschaften und einen tödlichen Feind. „Schon bald“ soll die Serie auf HBO anlaufen – wann genau es soweit ist, ist noch unbekannt.

Die Hauptrollen werden von Dafne Keen, Ruth Wilson, Lin-Manuel Miranda und X-Men-Star Jamey McAvoy verkörpert.

Quelle: ladbible.com