Nicht erst seit der Erfolgsserie ‘The Walking Dead’ und diversen Survival-Games ist die Zombie-Apokalypse in aller Munde. Filmtechnisch gab es da schon einiges zu sehen, wobei ein Großteil davon nicht erwähnenswert ist. Nun kommt mit ‘Here Alone’ ein richtig düsterer Zombie-Survival-Horror ins Kino, der volles Potenzial besitzt, ein echtes Highlight des Genres zu werden. Den ersten Trailer zum Untoten-Streifen gibt es nun auch dazu und der beeindruckt mit starken postapokalyptischen Bildern. ‘Here Alone’ ist ein mitreißendes Horrordrama ums blanke Überleben während einer Zombie-Apokalypse.

Das Ganze wurde mit düsteren, beklemmenden Szenen verfilmt, die der Trailer bereits toll vermitteln kann. Da scheint für Genrefreunde ein echtes Schätzchen ins Kino zu kommen. In den USA erscheint ‘Here Alone’ bereits am 31. März 2017. Einen deutschen Starttermin gibt es indes noch nicht. Sollte es der Film hierzulande nicht in die Lichtspielhäuser schaffen, ist aber eine baldige Veröffentlichung auf DVD sowie Blu-ray sicher. Worum es in ‘Here Alone’ genau geht, erläutern wir euch in den kommenden Zeilen. Der Film des New Yorker Regisseurs Rod Blackhurst setzt sich ernsthaft mit der Frage auseinander, wie man das zombieverseuchte Ende aller Tage überlebt.

Ein Jahr nach dem Ausbruch einer verheerenden Pandemie steht die Menschheit vor dem Abgrund. Die Erde gleicht einem Schlachtfeld, auf dem die meisten Menschen entweder tot oder zu Zombies mutiert sind. Die Endzeit ist in vollem Gange – mittendrin die junge Ann (Lucy Walters), die sich in die Wälder der USA geflüchtet hat. Was sie am Leben hält, sind die Überlebenstipps ihres verstorbenen Mannes. Eines Tages trifft sie auf die junge Olivia (Gina Piersanti) und ihren Stiefvater Chris (Adam David Thompson). Doch auch als Trio geht es tagein tagaus um nackte Überleben in dieser Welt voll blutrünstiger Zombies und allerhand anderer Gefahren.