Fans von harten Gitarren und Musikfilmen generell sollten sich unbedingt die finnische Roadmovie-Komödie „Heavy Trip“ vormerken. Ein Streifen, der bis dato auf Filmfesten gezeigt und dort über den Klee gelobt wurde. Ergo: ein echter Geheimtipp für Genrefans. Was euch erwartet, könnt ihr jetzt im neuen Trailer zur unterhaltsamen, lauten Metal-Komödie sehen.

In „Heavy Trip“ geht es um eine völlig unbekannte Heavy-Metal-Band aus dem tiefsten Norden Finnlands mit dem Namen „Impaled Rectum“. Sie proben seit zwölf Jahren, ohne jemals einen einzigen Gig gehabt zu haben. Dann ergibt sich eines Tages die Chance ihres Lebens, doch für den ersten Auftritt bei einem der besten Metal-Festivals in Norwegen muss der Leadsänger Turo erst seine Ängste überwinden.

Nicht nur das, der Weg zum Festival quer durchs Land gestaltet sich nicht unholprig. Klar ist der Plot nun keine Innovationsbombe und Vieles wird man vorhersehen können. Nichtsdestotrotz sollte „Heavy Trip“  eine überaus kurzweilige Komödie sein, die vor allem wegen des schrägen Humors für ordentlich Spaß sorgt.

Dazu gibt es eben auch reichlich Metal-Musik, was Fans ebenfalls erfreuen sollte. Außerdem soll der Streifen auch eine gute Dosis Szene-Parodie beinhalten, was dem Ganzen weiteren Unterhaltungsfaktor bringen soll. „Heavy Trip“ läuft am 10., 11. und 12. Januar 2019 in vielen Kinos im deutschsprachigen Raum. Der Vorverkauf für die Vorstellungen startet am 01. Dezember 2018 in den teilnehmenden Kinos.