Eines der größten Themen im filmischen Fantasy-Genre war in den letzten zwei Dekaden unbestritten die epische Saga von „Harry Potter“. Begonnen mit den Büchern, wurde spätestens mit der Filmreihe ein weltweites magisches Universum erschaffen, das bis heute seinen Hype hält. Nachdem mit den „Fantastischen Tierwesen“-Kinofilmen das Universum weiter im Kino stattfindet, wird es zukünftig wohl auch neues Futter für alle Serienfans geben.

Denn die Anzeichen verdichten sich, dass Warner Bros. wohl eine eigene „Harry Potter“-Serie herausbringen will. Das für ihre kommende hauseigene Streaming-Plattform WarnerMedia. Die Gerüchte über eine Serie um die Zauberschüler Harry, Hermine und Ron kursieren sicherlich schon etliche Jahre. Laut einem aktuellen Artikel von We Got This Covered sind die Warner Studios aber mittlerweile in der Planung bezüglich einer „Harry Potter“-Serie.

Das Ganze ist natürlich noch etwas vage und nicht offiziell bestätigt. Es würde aber auch Sinn machen, um ihren eigenen Streaming-Dienst direkt mit starken Franchises konkurrenzfähig zu machen gegenüber Netflix oder Amazon Prime Video. Ganz davon ab, dass Millionen von Harry Potter-Fans weltweit sicherlich richtig Bock auf eine Serie rund um Hogwarts hätten. Mehr als wahrscheinlich wird indes sein, dass die Originalschauspieler nicht an der Serie beteiligt sein werden.

Schließlich soll es sich bei der Serie um ein Prequel der Geschehnisse aus den Filmen handeln. Wir sind jedenfalls sehr gespannt, ob Warner uns episoden-technisch in die Zauberwelt holen wird. Wir halten euch auf dem Laufenden, falls es nähere Infos zur möglichen „Harry Potter“-Serie geben wird!

Quelle: kino.de