Horrorfans des Klassikers ‘Halloween’ dürfen gebannt in die Zukunft schauen. Denn da kommt eine Neuauflage um den charismatischen Schlitzer Michael Myers aus Haddonfield auf sie zu. Und kein Geringerer als John Carpenter hält die Zügel in der Hand! Wie jetzt bekanntwurde, wird der legendäre Horror-Regisseur nämlich im neuen ‘Halloween’-Streifen nicht nur als ausführender Produzent sowie kreativer Berater fungieren, sondern er ist auch im Gespräch, den Soundtrack beizusteuern.

Generell soll ‘Halloween’ nach all den Fortsetzungen und Remakes wieder zu seinem Ursprung zurückkehren. John Carpenter über das Franchise: „Halloween muss zu seinen Wurzeln zurückkehren. Ich habe das Gefühl, dass sich die Filme davon fortbewegt haben … Michael ist nicht einfach nur ein Mensch, er ist eine Naturgewalt, wie der Wind. Das ist es, was ihn so unheimlich macht.“ Carpenter weiter: „Wir haben den ersten Halloween-Film für sehr wenig Geld gemacht. Im Herzen ist es einfach nur eine gute, unheimliche Geschichte und das ist auch der Grund, warum es funktioniert hat. 38 Jahre später werde ich dabei helfen, dass die zehnte Fortsetzung die gruseligste von allen wird.“

Das klingt wie Honig in den Ohren eines Fans, der sich in den letzten Dekaden mit allerlei Michael-Myers-Interpretationen rumschlagen musste. Doch mit Carpenter am Steuer könnte der stumme Serienkiller mit der Captain-Kirk-Maske endlich wieder zu einem echten Horrorgiganten werden. Das wahrhaftige Böse, das den Zuschauer wieder schockt und zugleich begeistert. Wenn Carpenter es zudem schafft, abermals diese einmalige bedrohlich-klaustrophobische Stimmung des ersten Teils heraufzubeschwören, wäre das sicherlich ein echtes Highlight für jeden Horror-Fan. Wenn alles gut verläuft und die Planungsphase ohne Störungen verläuft, könnte ein Starttermin bereits im Jahr 2017 realistisch sein. Wir bleiben definitiv dran!