Über Batman wurde schon immer viel diskutiert und rumgesponnen. Selbstverständlich auch als bekannt wurde, dass Ben Affleck den neuen Batman geben würde, was nicht überall auf Gegenliebe gestoßen ist. Schließlich mimte Christian Bale eigentlich perfekt den Superhelden mit Cape und High-Tech-Anzug.

Wie dem auch sei: Es darf erneut diskutiert werden. Denn ein neues Projekt aus dem DC-Universum ist in Planung. Genauer gesagt werkelt man mit dem nun angekündigten Batman-Spinoff „Gotham“ an einer TV-Serie. Das riecht schon stark nach einem neuen Fernsehhit, dessen Rechte sich nun Fox gesichert hat.

Laut dem Magazin Deadline soll die Serien-Story nicht vom dunklen Ritter erzählen, sondern das Handeln und Leben von James Gordon beleuchten. Nämlich jene Zeit, als Gordon noch als einfacher Detective in Gotham auf allerlei finstere Schurken trifft und die Jagd auf sie eröffnet – noch lange bevor Batman als Held in Erscheinung tritt. Dieses TV-Projekt soll von Bruno Heller stammen, der auch schon die Erfolgsserie „The Mentalist“ erschuf. Die spannende Frage wird nun sein, welche Schauspieler für „Gotham“ gewonnen werden können. Eventuell übernimmt ja Gary Oldman, wie in den starken Batman-Verfilmungen von Christopher Nolan, die Rolle des James „Jim“ Gordon?

Foto: DFree / Shutterstock.com