Viele von euch kennen sicherlich die Gruselheftchen 'Gänsehaut' aus der Feder von R.L. Stine. Immerhin handelt es sich dabei um die erfolgreichste Kinderbuchreihe nach Harry Potter. Konzipiert für eine Leserschaft von 10 bis 14 Jahren, erleben dabei immer wechselnde Helden übersinnliche Abenteuer, bei denen meist Monster, Geister und Untote eine Rolle spielen.

Im US-amerikanischen Original läuft die Reihe, welche bereits an die 100 Bände umfasst, unter den Namen Goosebumps. Und da Erfolg bekanntlich verpflichtet, erfährt die literarische Vorlage nun eine Filmumsetzung.

Die Handlung ist dabei nicht an eine spezielle Geschichte aus einem der Bücher gebunden, sondern rückt den Autor R. L. Stine (Jack Black) in den Vordergrund, dessen literarische Schöpfungen zum Leben erwachen und die Stadt terrorisieren.

Fans der Buchvorlage markieren sich also den 11. Februar 2016 im Kalender. Dann ist nämlich Gänsehaut im Kino angesagt.