Ein weiterer Trailer zur diesjährigen Warner-Bros.-Monstersause „Godzilla“ ist erschienen, und offenbart etwas mehr über das Kreaturendesign. Dieses orientiert sich im Gegensatz zur westlichen Verfilmung aus dem Jahr 1998 nun offenbar mehr am asiatischen Ur-Godzilla. Und offenbar ist er ... oder sie ... wie auch immer, nicht allein.

Neben der Riesenechse fliegt nämlich mehrmals etwas durchs Bild, das an einen ebenfalls zu groß geratenen Pterodaktylus erinnert. Da stellt sich die Frage, ob dies ein Kumpel von Godzilla ist, oder ob sich die Mutter aller Monster, ähnlich wie in den japanischen Originalfilmen, im Kampf gegen bösartiges Kroppzeug auf die Seite der Menschheit stellt.

Ab dem 15. Mai wissen wir mehr, dann nämlich läuft „Godzilla“ in den deutschen Kinos an!