Fans der 80er im Allgemeinen und Film-Nostalgiker im Besonderen dürften angesichts des nun kommenden Videos und der damit verbundenen Neuigkeit gerne mal die eine oder andere Träne verdrücken. Nein, das hier ist keine Ente – der Teaser-Trailer, den ihr im Anschluss seht, ist echt, stammt aus dem Hause Sony Pictures, und kündigt tatsächlich die Rückkehr der einzig wahren Geisterjäger an. „Ghostbusters 3“ ist in der Mache!

Wer jetzt befürchtet, ein Wiedersehen mit der Truppe amerikanischer Comedy-Walküren sowie jeder Menge männerfeindlichem Kotz- und Fäkal-Humor von der Kindsköpfe-Resterampe feiern zu müssen, kann ganz beruhigt sein. „Ghostbusters 3“ hat nichts mit dem letzten Streifen und seiner erzwungenen Agenda zu tun, sondern ist eine reinrassige Fortsetzung um die klassische Kulttruppe.

Noch wissen wir nicht, worum es in dem Film gehen wird – der Teaser gibt dafür einfach zu wenig her, fängt allerdings stilistisch schon fantastisch ein, was die alten Streifen ausgemacht hat. Der sanfte Grusel ist jedenfalls vorhanden – wenn jetzt noch Besetzung und Humor stimmen, wäre die Sensation perfekt. Bleibt nur zu hoffen, dass Dan Aykroyd, Ernie Hudson und Bill Murray wieder in ihre Paraderollen schlüpfen.

Regie führt diesmal Jason Reitman, Sohn von Ivan Reitman, der seinerzeit die beiden Kultfilme inszenierte. Ivan Reitman ist weiterhin mit an Bord bei „Ghostbusters 3“, er wird Regie führen. Jetzt heißt es für Fans nur: Jede Menge Geduld beweisen, der Film ist gerade mal in der Vorproduktions-Phase und man sucht noch nach Darstellern. Aber das viele Strahlen … äh … Finger kreuzen hat geholfen: „Ghostbusters 3“ kommt! Wen rufen wir?