Die alten Gruselheftchen „Gänsehaut“ aus der Feder von R. L. Stine kennen meist nur echte Leseratten. Dabei handelt es sich um eine der bestverkauften Kinder- und Jugendbuchreihen über die übersinnlichen Abenteuer in einer Welt voller Monster, Geister sowie Untoter. 2016 gab es dann die Verfilmung dazu und diese konnte eine Menge Fans an den Kinokassen begeistern. Wenig verwunderlich also, dass man sich für einen Nachfolger entschieden hat. Zu „Gänsehaut 2“ gibt es jetzt auch ganz frisch den ersten Trailer, der bereits ordentlichen Monsterspaß versprüht.

Im englischen „Goosebumps“ genannt, hält sich der Horrorspaß wohl auch im zweiten Teil nicht direkt an eine bestimmte Geschichte aus den Romanen, sondern erzählt von den Geschöpfen aus den Heften, die zum Leben erwachen und für Chaos sorgen. Dieses Mal zwar ohne Jack Black, dafür aber wieder mit Dylan Minnette („Tote Mädchen lügen nicht“) sowie Odeya Rush („Hüter der Erinnerung“).

Der neue Cast besteht zudem aus Wendi McLendon-Covey, Ken Jeong („Hangover“), Madison Iseman („Jumanji: Welcome to the Jungle“), Ben O’Brien („Manchester by the Sea“), Caleel Harris („Castle Rock“), Jeremy Ray Taylor („ES“) sowie Peyton Wich („Stranger Things“). Auf Seiten der Monster ist hingegen die kultige Horror-Puppe Slappy am Start, die wesentlich mehr Screentime bekommen wird.

„Gänsehaut 2: Gruseliges Halloween“, so der vollständige Titel, scheint einmal mehr ein spaßiger Gruselstreifen zu werden. Das vor allem mit seinem kurzweiligen Mix aus Teeniefilm, Horror sowie Komödie und einem nicht zu verachtenden Nostalgie-Faktor! Ob die Fortsetzung noch so rockt wie der erste Teil, wird man spätestens am 18. Oktober 2018, passend zu Halloween, in den deutschen Kinos sehen.