Weiter geht es mit unserer Reihe der Film-Trailer von damals. Dieses Mal haben wir einen echten Schatz ausgegraben – „Sie leben“, John Carpenter’s bissige Satire, ein wuchtiger SciFi-Thriller aus dem Jahre 1988. Was für ein Film, der thematisch auch heute noch wie die Faust aufs Auge passt. Apropos Faust, die Hauptrolle hatte hier die kanadische Wrestler-Legende Roddy Piper inne – und der machte seine Sache richtig gut. „Sie leben“ ist einfach ein ewiger Klassiker mit den Sonnenbrillen, Aliens und der bösen Medienkritik. Da kommt Freude auf, vor allem wenn ihr euch den originalen Trailer anschaut, der damals auch so im Kino lief.

Ihr kennt diesen Kultfilm nicht? Nun, dann aber schnell … darum geht es in „Sie leben“: Als John Nada eine Sonnenbrille aufsetzt, die er zufällig findet, erkennt er, dass sich um ihn herum alles verändert zu haben scheint.

Einige der Menschen, die ihm begegnen, haben eigenartig verzerrte Fratzen. Überall blinken Leuchtreklamen mit merkwürdigen Botschaften und unmissverständlichen Befehlen.

John begreift, dass die Welt, in der er lebt, von Aliens besetzt ist. Die fremden Wesen beuten systematisch den Planeten Erde aus. Als sich John einer Untergrundbewegung anschließt, um das Alienhauptquartier zu zerstören, entdecken ihn die Fremden und machen unbarmherzig Jagd auf ihn.

Jeder der den Streifen kennt, wird den grandiosen Spannungsbogen bezeugen, der diesem Film zugrunde liegt. Vor allem die satirische Seite von „Sie leben“ ist stark – mit all der Kritik an Werbung, Printmedien, Fernsehen sowie dem gesellschaftlichen Kontrollsystem an sich. Ja, dieser Film war 1988 seiner Zeit voraus.

Am Ende ist es ein systemkritischer Actioner, der auch mit den coolen Sprüchen Pipers beste Unterhaltung mit Hirn bietet. Ein herrlich fetziger, mitreißender Klassiker, den eigentlich jeder mindestens einmal im Leben gesehen haben sollte!