Willkommen, Freunde der Film-Klassiker und Kultstreifen, es geht weiter mit unserer Reihe „Film-Trailer von damals“. Dieses Mal haben wir das kultigste Prügelduo der Erde am Start – Bud Spencer und Terence Hill. Das mit einem ihrer geilsten und meist gefeierten gemeinsamen Filme, nämlich der Westernkomödie „Die Rechte und die Linke Hand des Teufels“ aus dem Jahre 1970. Dazu haben wir den originalen Trailer ausgegraben, der genauso damals im Kino lief. Hach, da wird man schon wieder wehmütig, dass der gute Bud uns verlassen hat. Aber seine Filme bleiben und gerade die mit seinem kongenialen Partner haben einen großen Platz in den Herzen der Fans.

„Die Rechte und die Linke Hand des Teufels“ ist aber auch einfach eine Unterhaltungswucht, wenn Terence Hill als Trinità und Bud Spencer als Bambino den Wilden Westen aufräumen. Da wurde ordentlich die Faust geschwungen, aber eben auch reichlich Sprüche geklopft. Und wer erinnert sich nicht an all die geilen Dialoge, wie jenen, als Trinità zu Bambino sagte: „Was sollte ich machen, schließlich hat er unsere Mutter eine alte Hure genannt!“ Worauf Bambino antwortet: „Aber das ist doch die Wahrheit!“ – und Trinità abschließt mit: „So alt ist sie nun auch wieder nicht!“. Herrlich!

Ja, diese Westernkomödie ist ein unbestrittener Kult-Klassiker der beiden Jungs. Sollte jemand „Die Rechte und die Linke Hand des Teufels“ noch nicht gesehen haben, nachfolgend ein paar Zeilen zur Story: Trinità erreicht einen verschlafenen Ort im Südwesten, wo sein Bruder Bambino Sheriff geworden ist. Bambino will derweil dem mächtigen Rancher Major Harriman dessen Pferde stehlen. Trinità freundet sich wiederum mit mormonischen Siedlern an. Diese werden von Harrimans Leuten bedroht. Und zack gibt es auch die Dosis Prügel. Denn Harriman heuert mexikanische Banditen an, die von den Brüdern sowie den Mormonen in einer Faustschlacht besiegt werden.