Dem Sender SRF 1 ist eine peinliche wie äußerst amüsante Panne unterlaufen. Während der Berichterstattung zu Thema Wintersport wurde der Beitrag mit Pornotexten untertitelt! Dies geschah während der Sendung „sportaktuell“, als der adrett gekleidete Moderatur seine seriöse Anmoderation in die Kamera sprach. Doch Ton und Untertitel waren so unterschiedlich wie Tag und Nacht.

Es folgten Einspieler über Langlauf und Ski alpin, alles untertitelt mit obszönen Kommentaren wie „Du darfst Sex haben und ich nicht. Das ist unfair.“, „Ich möchte unter dem Eiffelturm vögeln“, „Wie oft habt ihr gerade gevögelt? O mein Gott! Das tut mir so leid. Oh, scheiße! Oh Gott! Alter, wie schaffst du das?“ oder unvergesslichen Sätzen wie „Wieso soll ich immer eine Ziege ficken?“ und „Hey, ich habe dir eine Kiste mit Pornos mitgebracht“. Zu lesen sind die strittigen Untertitel der Sendung noch auf blick.ch. Hier ein Beispiel:

Das Schweizer Onlineportal hatte als erstes über die Panne berichtet. Dem Bericht zufolge wurden außerdem Aufnahmen des Langläufers Dario Cologna auf der Wettkampf-Loipe folgendermaßen untertitelt: „Mit 14 hatte ich schon den Körper, den du hier siehst. Nicht zu fassen, oder? Die Männer interessierten sich sehr für mich. Besonders unser guatemaltekischer Gärtner Javier.“

Schuld an dem TV-Debakel war wohl eine Serverpanne der externen Firma Swiss Txt. Die Untertitel waren übrigens nur sichtbar für Hörgeschädigte, die diese Option auch aktiviert hatten. Das macht die ganze Sache aber nicht weniger peinlich.