Ihr fühlt euch vom Internetzeitalter missverstanden? Ihr könnt mit tweetenden Blagen, Snapchat, Tinder und all dem anderen Netzrotz für ADHS-Gören nichts anfangen? Wenn ihr vorm Spiegel steht, wägt ihr ab, was schlimmer ist – Haarausfall oder das Grauwerden der Kopfzier, die noch übrig ist? Dann haben wir was für euch. Und die gute Nachricht ist: Es stammt wahlweise(!) aus den 70ern, 80ern oder 90ern. Die schlechte Nachricht ist: Man findet es … im Internet.

Was platt auf den Namen „90’s TV“ (oder eben 70’s TV bzw. 80’s TV) hört, bietet euch genau das – eine fantastische Webseite, auf der findige Leute im Rahmen eines schaltbaren Fernsehapparats alles bieten, was in der jeweiligen Ära in der Glotze lief. Und zwar nach Jahren auswählbar: Filmtrailer, Musikvideos, Werbespots und Nachrichten. Der Clou dabei: Klickt ihr im Jetzt und Hier die News an, so flimmern die entsprechenden Nachrichten des gleichen Datums über die Mattscheibe. Nur sind es eben die, die vor 25, 35 oder 40 Jahren liefen … Eine feine Sache, wie wir finden. Und hochunterhaltsam. HIERgeht es zum TV-Spaß!