Für Fans des multitalentierten Action-Darstellers Vin Diesel und der 'Fast & Furious'-Reihe haben wir tolle Neuigkeiten im Gepäck: Ab Anfang 2018 werden weltweit Stunts aus der benzingetränkten Actionfilm-Reihe in aufsehenerregenden Liveshows vor Publikum aufgeführt. Interessant dabei: Vin Diesel will in einigen Szenen auftreten und zumindest filmisch bei der Eventshow mit dem Namen „Fast & Furious Live“ mitmischen. Dies verkündete der Actiontitan auf seiner Facebook-Seite.

Dort setzte er seine Fans darüber in Kenntnis, dass er gerade in New York mit Dreharbeiten für die geplante Liveshow beschäftigt sei. Demnach soll das Stadion-Event in London Premiere feiern – und danach eine große Welttournee antreten. Was genau in der Show geschieht und wie sich diese darstellt, ist bis dato noch nicht bekannt. Die Rede ist von einer Show der Superlative mit „filmreifen Kulissen und modernster Technik“, in der einige der packendsten Sequenzen aus den acht Filmen auf der Bühne interpretiert werden.


Vin Diesel spricht von „Action aus erster Hand“. Die Ankündigung Diesels zu den Dreharbeiten legt den Verdacht nahe, dass die neuen Sequenzen das Geschehen wohl in Videoform auf Leinwänden begleiten werden – Live im Stadion wird man Diesel wohl nicht dauerhaft erleben, andererseits ist der Star aber für seine enorme Fan-Nähe bekannt und könnte sicher den einen oder anderen Gastauftritt bei Shows absolvieren.


Das benzingetränkte Stadion-Event soll ab Januar 2018 an die Startlinie rollen, eine offizielle Webseite finden 'Fast & Furious'-Fans hier. Ob und in welcher Form die Show nach Deutschland kommt, ist bis dato noch unbekannt, MANN.TV hält euch aber auf dem Laufenden.

Quelle: filmstarts.de