Expendables 4: Megan Fox und andere stoßen zur Besetzung – Unlängst wurde offenbart, dass mit „Expendables 4“ (Arbeitstitel) ein neuer Teil des Söldner-Franchises von Sylvester Stallone in der Mache ist, da gibt es schon Neues von der Besetzungscouch zu vermelden. Eine Nachricht, die Actionfilm-Fans erfreuen könnte, denn neben ein paar aus der Reihe bekannten Gesichtern gehört „Transformers“-Darstellerin Megan Fox mit zu den Newcomern für den Streifen.

Eine überraschende Meldung zur Besetzung der beliebten Actionfilm-Reihe mit 80er-Urgesteinen, die man so wohl nicht auf dem Schirm hatte. Immerhin kam der allererste Teil „Expendables“ anno 2010 mit dem Einzeiler „Jeder Film hat einen Helden. Dieser hat sie alle“ daher und setzte vor allem auf die Zugkraft der Stars aus dem Actionfach der 80er und 90er.

Trilogie-Erfolge

Megan Fox ist da neueren Datums und die „Transformers“-Reihe zog deutlich später die Kinos ein. Sieben Jahre liegen seit dem dritten „Expendables“ Teil zurück – insgesamt spielten die Filme rund 804 Millionen US-Dollar ein. Mit Teil vier werden die Produktionsfirmen Lionsgate und Millennium Media sowie die Stars Sylvester Stallone, Jason Statham, Dolph Lundgren und Randy Couture einen neuen Teil realisieren.

Fans können sich also auf ein Wiedersehen mit den Charakteren Barney Ross, Lee Christmas, Gunner Jensen sowie Toll Road freuen, wie aus einem Bericht des Branchenmagazins „Deadline“ hervorgeht. Ob weitere Urgesteine der Reihe zurückkehren, etwa Terry Crews als Hale Caesar oder Jet Li, der den Söldner Yin Yang verkörperte, steht noch nicht fest.

Rapper & Martial Artist an Bord

Ebenso wenig ist klar, ob wieder Auftritte von Jean-Claude Van Damme, Chuck Norris, Bruce Willis oder Arnold Schwarzenegger geplant sind. Wohl aber wissen wir, dass „Expendables 4“ Neuzugänge mit Actionfilm-Erfahrung verzeichnen wird: Etwa mit dem früheren Rapper 50 Cent und dem für seine Muay-Thai-Kracher bekannten Tony Jaa („Ong Bak“).

Dritte im Bunde ist somit Megan Fox, die zuletzt in einer Hauptrolle im Action-Tierhorror-Mix „Rogue Hunter“ gegen Söldner und Löwen ins Feld zog. Man darf gespannt sein, wie sie sich in „Expendables 4“ schlagen wird. Bei Lionsgate Films jedenfalls freut man sich über den kommenden Teil.

So hieß es von Jason Constantine, Präsident für Akquisitionen und Koproduktionen, in einer entsprechenden Mitteilung:

„Wir sind begeistert, mit unseren Freunden von Millennium Media beim nächsten Teil der Expendables-Reihe zusammenzuarbeiten. Es macht so viel Spaß, all diese Stars für einen kompromisslosen Actionfilm zusammenzubringen. Der neue Film wird das bisher größte und knallhärteste Abenteuer werden.“

Ob sich das bewahrheitet, werden wir spätestens erleben, wenn der Film Realität wird. Bis dahin wird noch einiges an Zeit vergehen – MANN.TV hält euch über Entwicklungen zum Dreh des potentiellen Actiongewitters auf dem Laufenden.

Quelle: unilad.co.uk