Erotiksender: Kostenlos und unverschlüsselt empfangbar – Es steht außer Frage, dass sich die Unterhaltung für Erwachsene mittlerweile ins Internet verlagert hat. Auch was die Erotik-Angebote betrifft, tummeln sich mittlerweile unzählige Sex-Portale im Netz. Dennoch gibt es viele Menschen, die darüber hinaus Erotiksender im Fernsehen ansteuern.

Und das traditionelle Free-TV bietet auch heute noch einige unverschlüsselte Erotiksender an. Hinzu kommen etablierte Sender wie Tele5 oder Sport1 mit ihrem nächtlichen Erotik-Angebot. Wir zeigen euch, welche Erotik-Formate via Sat-TV es noch kostenlos und unverschlüsselt im Free-TV zu sehen gibt.

„Babestation24“ über Astra 19,2° Ost

Tägliche Erotik-Liveshows inklusive Online-Livestreams zwischen 21.00 Uhr und 06.00 Uhr  

 „Blue Hustler“ über Eutelsat 9B 9.0°, Frequenz 12.284 Megahertz

Sicherlich einer der bekanntesten Erotiksender, der jeden Tag zwischen 22.00 und 5.00 Uhr Soft-Erotik anbietet.

„Fuego“ über Hotbird 13.0°, Frequenz 10.775 Megahertz

Der letzte übrig gebliebene Soft-Erotik-Kanal aus Italien zeigt Live-Shows von italienischen Mädchen.

„Sport1“ über Astra 19.2°, Frequenz 12.480 GHz

Wer kennt es nicht, das Nachtprogramm auf dem deutschen Sportfernsehsender mit seinen „Sexy Sport Clips“ ab Mitternacht?

„Tele5“ über Hotbird 13.0°, Frequenz 11.662 GHz

Täglich ab 23 Uhr gibt es beim Privatsender Tele5 das Erotik`-Magazin sowie erotische Kurzfilme und Clips.

„Visit X TV“ über Astra 19,2° Ost

Der deutsche Erotik-Sender zeigt Live-Aufzeichnungen von Erotik-Darstellerinnen.

„Vivid Touch SD“  über Hotbird  13.0°, Frequenz 12.188 GHz

Zwischen 23.00 und 5.00 Uhr gibt es hier ausschließlich Softcore-Filme und -Clips zu sehen.

Quelle: techbook.de