Eine schrecklich nette Familie: Das große Al Bundy Comeback – Die wohl berühmteste Familie der Seriengeschichte hat uns mit Familienoberhaupt, Macho-Man und Übervater Al Bundy unzählige Stunden bester Unterhaltung beschert. Ohne Frage gehört die Comedy-Serie „Eine schrecklich nette Familie“ zu den weltweit gefeierten Formaten der Prä-2000er-Jahre.

Schließlich sind Al und sein Bundy-Clan in der Zeit der Ausstrahlung im TV von 1987 bis 1997 zum absoluten Kult aufgestiegen. Nun können sich alle Fans auf ein Wiedersehen mit Al Bundy sowie seiner White-Trash-Familie freuen. Denn laut verschiedenen Branchendiensten, wird es ein großes TV-Comeback der Bundy Familie geben.

Animierte Neuauflage der Kultserie

Der einzige Wermutstropfen dabei ist, dass es laut Medienberichten eine animierte Neuauflage der Kultserie werden soll. Demnach hat Sony Pictures TV bereits mit den Altstars Ed O’Neill (Al Bundy), Katey Sagal (Peggy Bundy), Christina Applegate (Kelly Bundy) sowie David Faustino (Bud Bundy) eine Einigung darüber erzielt, dass sie den animierten Charakteren in „Eine schrecklich nette Familie“ ihre Stimmen leihen.

Weitere Details sind derzeit noch nicht ans Tageslicht gekommen. Ob die Serie über den Gründer der „No Ma`am“-Front als auch legendärer Damenschuhverkäufer sowie Supermacho mit vier Touchdowns in einem Spiel auch als Animationsserie funktionieren kann, darüber darf man nun fröhlich diskutieren.

Quelle: bild.de