Die geilste Familie der Seriengeschichte hat uns mit Familienoberhaupt, Macho-Man und Übervater Al Bundy unzählige Stunden bester Unterhaltung beschert. Ohne Frage gehört die Comedy-Serie „Eine schrecklich nette Familie“ zu den weltweit gefeierten Formaten der Prä-2000er-Jahre. Schließlich sind Al und sein Bundy-Clan in der Zeit der Austrahlung im TV von 1987 bis 1997 zum absoluten Kult aufgestiegen und das zweifelsohne vor allem bei uns Männern. Nun können sich alle Fans auf ein Wiedersehen mit Al Bundy sowie seiner White-Trash-Familie freuen.

Denn sie kehren wieder in das deutsche Free-TV zurück. Der einzige Wermutstropfen dabei ist, dass nicht alle elf Staffeln ausgestrahlt werden. Der Sender Kabel eins hat sich leider nur für ein Best-of entschieden, aber immerhin, der kultigste Schuhverkäufer der Geschichte ist zumindest wieder regelmäßig im TV zu sehen. Bereits am 15. Juli 2018, gibt es auf kabel eins einen Al-Bundy-Marathon, wenn ab 09:00 Uhr morgens satte 45 Folgen bis zum Morgen des 16. Juli 2018 um 06:40 Uhr gesendet werden – nonstop.

Es wird hierbei ein bunter Mix aus allen Staffeln sein, der ganz sicher jeden Fan bestens unterhalten wird. Dieses Comeback der Kultserie wird ein Fest, zumal es über 20 Jahre her ist, dass man Al Bundy im Free-TV sehen durfte. Merkt euch diesen Termin also schon mal vor, es will doch keiner den Mann der Polk High School verpassen, der vier Touchdowns in einem Spiel erzielt hat!

Quelle: kino.de